mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 28.05.2020 14:16 Uhr 
Die S-Bahn-Trasse Mahlsdorf-Birkenstein Das Gutshaus Mahlsdorf Mechthildstrasse Das Gutshaus Mahlsdorf


25.11.2016 Vorverkauf für die "Lesenacht an der M8" startet
Auf zur Lesenacht! Marzahner Literatur- und Kulturfreunde haben sich zusammengefunden und die “Lesenacht an der M8” aus der Taufe gehoben.

Am Samstag, den 21. Januar 2017, um 19:00 Uhr ist es soweit: Die erste Lesenacht an der Strecke der Strassenbahlinie M 8 sucht ihr Publikum.

Sechs Autoren aus dem Marzahner, Brandenburger und Berliner Umfeld lesen aus ihren Werken. Satire; Erotik und Kriminalspannung stehen dann auf dem Programm. Beginn ist an den jeweiligen Leseorten zeitgleich um 19:00 Uhr.

Leseorte sind:
der Felix-Punkt-Club, die Golferia Berlin und das Tschechow-Theater. Die Autoren – sechs an der Zahl – werden aus ihren Werken Lacher, Lust und Spannung bieten. Dem geneigten Publikum stehen sie natürlich zu Leben und Werken Rede und Antwort.

Die Autoren werden sein:
Frank Nussbücker (Autor), Wolfgang Reuter (Satiriker), Udo Klingner (Autor und Journalist), Maximiliane Gebhard (Autorin), Dr. Karl-Heinz Otto (Schriftsteller) und Rolf A. Kötte (Schriftsteller). “Wer vieles bringt, wird manchem etwas bringen” – sagt Altmeister Goethe im “Faust”. So soll(te) es auch in der Marzahner Lesenacht sein. Es wird einiges geboten, was die geneigte Leseratte, den Literaturfan interessiert.
Die erste Lesenacht an der Tramlinie M 8 wirbt hiermit um Ihre geneigte Aufmerksamkeit. Es soll und will nicht die letzte Lesenacht gewesen sein. Bei Erfolg wird es heißen – Fortsetzung folgt!

Informationen:lesenacht-an-der-m8.jimdo.com und www.facebook.com/LeseNacht-an-der-M8-984980524948911

Eintrittskarten: an allen Leseorten ab sofort erhältlich







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2020 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung