mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 22.10.2018 05:05 Uhr 
Das Gutshaus Mahlsdorf Am Berliner Balkon Die Pariser Strasse Die S-Bahn-Trasse Mahlsdorf-Birkenstein


01.03.2017 Vortrag: Das historische Gut Biesdorf und seine künftige Bebauung
Am Donnerstag, dem 9. März 2017, ab 17:30 Uhr lädt die Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e.V. zum Vortrag “Das historische Gut Biesdorf und seine künftige Bebauung” in der gemeinsamen Veranstaltungsreihe mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf in das Stadtteilzentrum Biesdorf ein.
Vortragender ist Ingo Malter, Geschäftsführer der "STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbh".

Das südlich der B1/5 gegenüber dem Schloss Biesdorf gelegene Areal soll ein Wohnungsstandort für etwa 500 Wohnungen werden. Die Städtische Wohnungsbaugesellschaft STADT UND LAND plant gegenwärtig in Abstimmung mit dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf die künftige Bebauung. Auf dem Gelände des ehemaligen Gutes Biesdorf befindet sich auch ein denkmalgeschütztes Bauwerk aus dem Jahre 1902, ein Kuhstall mit einer damals hochmodernen Dachkonstruktion. Im Vortrag wird ausgehend von der Geschichte des Rittergutes Biesdorf, dabei der Rolle von Wilhelm von Siemens, das Wohnungsbauvorhaben von Herrn Ingo Malter vorgestellt. Dabei werden auch die Lösungsansätze für die Integration und künftige Nutzung des denkmalgeschützten Teils dargestellt.
Donnerstag, 9. März 2017, um 17:30 Uhr
im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, 12683 Berlin
Einlass ab 17:00 Uhr
Eintritt: 4,00 Euro
Um Anmeldung bei der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf wird gebeten (Tel. 902932590), Eintrittskarten können aber auch direkt vor Veranstaltungsbeginn Stadtteilzentrum Biesdorf erworben werden.

Kontakt:
Dr. H. Niemann 030 5613290, DrHNiemann@gmail.com







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2018 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung