mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 17.12.2018 09:08 Uhr 
Die Mahlsdorfer Kirche Kreisverkehr in Mahlsdorf-Nord Am Dorfanger in Alt-Kaulsdorf Die Kaulsdorfer Kirche


21.09.2015 Kunstkreuz stellt Veranstaltungen für Oktober vor
Am Mittwoch, den 2. Oktober 2015 findet die Auftaktveranstaltung zum Kulturmonat in der Fotogalerie Friedrichshain statt. Neben der Ausstellung "Small Business" des Fotografen Horst Hahn erwartet die Besucher eine außergewöhnliche Modenschau der Jungdesignerinnen Sema Gedik und Hannah Schorch, die jede auf ihre Art, "Kleidung mit sozialem Bewusstsein" gestalten. Im Anschluss an die Performance, die musikalisch von einer 11-köpfigen Frauen-Trommelgruppe begleitet wird, geben die Designerinnen Einblicke in ihre Philosophie und Arbeitsweise. Darüber hinaus können Interessierte bei dieser Veranstaltung mehr über den Kulturmonat erfahren. Programmhefte liegen aus.
Eine weitere Auftaktveranstaltung ist das Hoffest mit Kunstmarkt am Donnerstag, den 3. Oktober 2015 ab 15:00 Uhr im Studio Bildende Kunst in Lichtenberg. Neben der Präsentation von künstlerischen Arbeiten und der temporären Installation “Vom Ort der Welt” erwarten die Besucher eine Reihe von Aktionen, wie z. B. eine Kunst-Schnitzeljagd in der Umgebung der Villa. Nouria Khadeeva und Udo Wiegand praktizieren den Damenhandtaschenweitwurf, skurrile Performance der Gruppe “Dada Mania” mit Zuschauerbeteiligung (Erwachsene und Kinder) nebst kleinen Belohnungen. In den Abendstunden lockt ein Lichterlabyrinth von und mit Christiane Hochbaum.

Im Oktober 2015 widmet sich das Kunstkreuz im Rahmen eines Kulturmonats dem hochaktuellen Thema "Bedürfnisse und Ressourcen". Im Fokus stehen dabei Kulturschaffende, die zu dem Thema in Resonanz stehen und seine verschiedenen Aspekte mit künstlerischen Mitteln erforschen. Zahlreiche Veranstaltungen sind vom Kulturring in Berlin e.V. eigens für den Kulturmonat entwickelt worden. Hinzu kommt eine Auswahl interessanter kultureller Angebote anderer Institutionen. Unsere Gesellschaft befindet sich im Wandel und viele Bereiche des Lebens erfordern ein Umdenken und einen kreativen, lösungsorientierten Umgang, zu dem jeder Einzelne beitragen kann. Der Kulturmonat will zum Nachdenken und Mitwirken einladen. Ob Architektur und Städteplanung, Umwelt und Ernährung, Bildung, Kunst, die Neustrukturierung der Arbeitswelt, Inklusion oder Integration von Flüchtlingen - die Möglichkeiten, während des Kulturmonats mit den verschiedenen Themenbereichen in Berührung zu kommen, sind vielfältig.

Den Veranstaltungskalender und Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie auf der Home-page: http://www.kunstkreuz.org Veranstaltungskalender und Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie auf der Home-page: http://www.kunstkreuz.org/, gedruckte Programme sind in allen Medienpoints und anderen Einrichtungen des Kulturring in Berlin e.V. erhältlich., gedruckte Programme sind in allen Medienpoints und anderen Einrichtungen des Kulturring in Berlin e.V. erhältlich.

Kontakt: kunstkreuz@kulturring.org
Telefon: 030 / 296 16 84
Ansprechpartner: Felix Hawran







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2018 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung