mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 24.02.2020 15:23 Uhr 
Das Gutshaus Mahlsdorf Das Pfarramt Mahlsdorf Kreisverkehr in Mahlsdorf-Nord Die Kaulsdorfer Seen


07.10.2015 Kinderjury entscheidet über Fonds des Kinder- und Jugendbeteiligungsbüros
Am Donnerstag, den 8. Oktober 2015 ab 16:00 Uhr finden zeitgleich die Präsentationen und Sitzungen der Kinderjurys statt: für die Marzahner Jurysitzung in der Jugendfreizeiteinrichtung Fair und für die Hellersdorfer Jurysitzung in der Jugendfreizeiteinrichtung U5 statt.

16 Kindergruppen aus Marzahn und Hellersdorf haben sich beim Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf im HVD um einen insgesamt 7.000€ schweren Fonds beworben, um ihre Projektideen zu verwirklichen. Auflage für die Teilnahme ist, ähnlich wie bei den Jugendjurys, dass aus allen interessierten Kindergruppen Mädchen und Jungen bereit sind, in der Kinderjury mitzuwirken.

In zwei vorangegangenen Sitzungen haben sich die Kinder erarbeitet, wie sie die vielen unterschiedlichen Projekte beurteilen wollen und wie sie das Geld gerecht verteilen. Die Jury war sehr ernsthaft bei der Sache und wird ihre Expertise am Donnerstag für die anderen Projekte abgeben. Denn Kinder sind Expert_innen und selbstverständlich in der Lage, kluge Meinungen zu fassen!
Aber nicht nur als Jurorinnen und Juroren sind die Kinder fit und versiert, auch als kreative Projekt-Initiorinnen und -Initiatoren sind sie "ihr Geld wert". Viele bunte Ideen, die Kindern nützen sollen, wie Schulhofverschönerungen, Urban Gardening im Kiez, Klassenzusammenhalt-Training und Cheerleading-Workshops für lustige Sportveranstaltungen sind beim Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro M-H eingetroffen.
Ein thematischer Schwerpunkt für die Marzahner und Hellersdorfer Kinder sind viele Ideen, die eine Willkommenskultur für geflüchtete Kinder und Aufklären gegen fremdenfeindliche Tendenzen wollen: so planen Kinder des DRK Drehkreuzes Stadtrundgänge für zugezogene Kinder anzubieten, die Kinder aus der Anna Landsberger organisieren Workshops mit dem Titel "Vielfalt erleben und Diskriminierung bannen" mit ihrer Austausch-Einrichtung in Mecklenburg-Vorpommern, und Kinder der Klasse 4c aus der Grundschule an der Geißenweide möchten ein rauschendes Willkommensfest mit Flüchtlingskinder veranstalten.

In Hellersdorf nimmt auch eine Gruppe der jungen Bewohnerinnen und Bewohner aus der Carola-Neher-Straße teil, um ihren Innenhof mit Sportgeräten zu versehen. Die jungen Jurymitglieder haben sich in beiden Stadtteilen darauf verständigt, dass alle Projekte wichtig sind und es keine Verlierer geben wird. Nur die Verteilung des Fonds wird unterschiedlich gestaltet.

Das Programm "Kinderjury in Marzahn und Hellersdorf" ist finanziert aus "Demokratie leben – Partnerschaften für Demokratie" angesiedelt im Jugendamt Marzahn-Hellersdorf. Ausgeführt wird es vom Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf im Humanistischen Verband Deutschlands, Berlin-Brandenburg e.V..







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2020 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung