mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 28.05.2020 21:13 Uhr 
Hultschiner Damm am Gruenderzeitmuseum Mahlsdorfer Gartenimpressionen Weitzgruender Strasse S-Bahnhof Berlin-Mahlsdorf


23.04.2018 Gespräche zur Geschichte - Neue Gemeinden in Marzahn-Hellersdorf
Am Mittwoch, den 9. Mai 2018, ab 18:00 Uhr, lädt das Heimatmuseum Marzahn-Hellersdorfer in der Reihe “Gespräche zur Geschichte” zum Podiumsgespräch “Mitgebrachte Geschichte. Neue Gemeinden in Marzahn-Hellersdorf” mit der Moderation Pastorin Dr. Katharina Dang.
In Marzahn-Hellersdorf sind in den letzten 25 Jahren mindestens zehn
neue Gemeinden entstanden. Sie haben eigene Gotteshäuser oder sind
Untermieter in anderen Kirchen. So bereichern weitere Konfessionen das
Spektrum der in der Ausstellung "Gott und die Welt" vorgestellten
Glaubensrichtungen, zum Beispiel Mennoniten und eine pfingstlerische Gemeinde.

Zum großen Teil kommen die Gläubigen aus den Ländern der ehemaligen
Sowjetunion, die Umgangssprache ist russisch. Auch wenn die Gemeinden
noch nicht lange bestehen, haben sie Geschichte. Vor allem aber bringen
sie Geschichte mit, die das Leben und Miteinander hier nun prägt. Als
umgebaute Turnhalle am Stadtrand, in ehemals als Läden dienenden
Flachbauten zwischen den Hochhäusern oder im Einkaufszentrum
gelegen fallen diese neuen Versammlungsorte von Christen nicht ins Auge,
haben aber doch eine überregionalen Bekanntheitsgrad und oft Besucher
aus aller Welt.

An den Tagen der Abendveranstaltung am Mittwoch ist die Ausstellung im
Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf, Haus 1, auch von 17:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Ort: Veranstaltungsraum, Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf, Haus 1,
Alt-Marzahn 51, 12685 Berlin
Veranstalter: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur, Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2020 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung