mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 06.12.2019 23:34 Uhr 
Kreisverkehr in Mahlsdorf-Nord Mahlsdorfer Gartenimpressionen S-Bahnhof Berlin-Mahlsdorf Die Mahlsdorfer Kirche


29.03.2018 Bist du FAIR im Verkehr? "Fit für die Straße"-Aktionstage im Bezirk
Von Dienstag, den 20., bis Donnerstag, den 22. März 2018, luden die Koordinatorin für schulische Prävention, Silke Hermsdorf, und der bezirkliche Suchthilfekoordinator, Ove Fischer, zu drei Aktionstagen “Bist du FAIR im Verkehr? Fit für die Straße in Marzahn-Hellersdorf” ein. Fünfzehn 10. Klassen aus allen Schulformen kamen in die Jugendfreizeiteinrichtung FAIR des Humanistischen Verbands Deutschland im Freizeitforum Marzahn.

Die Schirmherrin, Bezirksbürgermeisterin und Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung, Gesundheit, Personal und Finanzen, Dagmar Pohle, stiftete die Preise für die jeweilige Siegerklasse des Tages und übergab diese am Mittwoch, dem 21. März 2018, am Nachmittag auch persönlich an die Tagesgewinner. Jede Klasse füllte am Ende des Tages ein Quiz mit dem gelernten Wissen aus und die beste Klasse des Tages erhielt von der Schirmherrin gestiftete Kinokarten als Preise.
In ihrer Ansprache an die Schülerinnen und Schüler betonte sie die Wichtigkeit, den Jugendlichen Aspekte der Verkehrssicherheit ins Gedächtnis zu rufen und auf die Gefahren von Alkohol- und Drogenkonsum im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. Eindrucksvolle Erlebnisse mit der Rauschbrille oder an verschiedenen Fahrsimulatoren untermauerten dieses Anliegen.

Ziel der Veranstaltung war es, durch Aufklärung, Information und Erfahrung einen Beitrag zur Lebenskompetenzentwicklung der Schülerinnen und Schüler zu leisten, sie für die Gefahren von Alkohol und Drogen im Straßenverkehr zu sensibilisieren und ihnen Kenntnisse über die Jugendschutzbestimmungen und Erste Hilfe zu vermitteln. Dafür wurde an sechs Stationen interaktiv Wissen vermittelt. Die dabei gesammelten Erfahrungen sollen dazu beitragen, die Sicherheit während der Teilnahme am Straßenverkehr zu erhöhen.

Möglich wurde diese erlebnisreiche Veranstaltung durch die Zusammenarbeit vieler Kooperationspartnerinnen und -partner wie die Berliner Polizei, die Landesverkehrswacht, das Deutsches Rotes Kreuz, das Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten, das Ordnungsamt und die Jugendoffiziere der Bundeswehr.
Das Feedback der beteiligten Kooperationspartnerinnen und – partner und anwesenden Schulklassen war durchweg positiv. Alle wünschen sich eine Wiederholung im kommenden Jahr.







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2019 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung