mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 20.09.2018 18:48 Uhr 
Die Kaulsdorfer Seen Berlin-Kaulsdorf S-Bahnhof Berlin-Mahlsdorf Die Mahlsdorfer Kirche


06.03.2018 Bezirksbürgermeisterin hisst Fahne am Equal-Pay-Day
Am Montag, den 19. März 2018, um 14:30 Uhr hisst Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle die Equal-Pay-Day-Fahne vor dem Rathaus Marzahn-Hellersdorf auf dem Alice-Salomon-Platz, um auf den “Tag der Lohngerechtigkeit” aufmerksam zu machen.

Der Einkommensunterschied zwischen Frauen und Männern liegt in Deutschland auch im Jahr 2018 bei 21 Prozent. Rechnet man den Prozentwert in Tage um, arbeiten Frauen 77 Tage, vom 1. Januar bis zum 18. März, umsonst. Damit liegt Deutschland im EU-weiten Vergleich an drittletzter Stelle. Die Berliner Zahlen sind minimal besser: Der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen liegt in Berlin bei 17,18 Euro im Vergleich zu 20,03 Euro bei Männern (und damit noch bei 14% Lohndifferenz).

Der Tag der Lohngleichheit steht 2018 unter dem Motto "Transparenz gewinnt". Seit diesem Jahr ist das neue Entgelttransparenzgesetz in Kraft, welches eine ungleiche Bezahlung aufgrund des Geschlechts verbietet. Ziel des Gesetzes ist, dass Frauen und Männer für die gleiche Arbeit das gleiche Geld bekommen. Seit dem 1. Februar 2018 haben sie einen Auskunftsanspruch in ihrem Betrieb, wenn die Firma mehr als 200 Beschäftigte hat.

Die Landesarbeitsgemeinschaft der bezirklichen Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten hat daher dieses Jahr eine Postkartenaktion gestartet: "Fragen Sie, was Ihre Kolleginnen und Kollegen verdienen."

Die Postkarte und weitere Informationen erhalten Sie bei der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten des BA Marzahn-Hellersdorf Maja Loeffler, Telefon 90293-2050 und unter www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/politik-und-verwaltung/beauftragte/frauen-gleichstellung.







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2018 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung