mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 15.11.2019 05:52 Uhr 
Am Dorfanger in Alt-Kaulsdorf Am Dorfanger in Alt-Kaulsdorf Die Kaulsdorfer Seen Die Pariser Strasse


08.04.2016 Ausstellung "Marrokkos Wälder" in den Gärten der Welt
Noch bis zum Donnerstag, den 28. April 2016, können sich Besucher der Gärten der Welt in der Ausstellung "Marokkos Wälder entdecken" in den Gärten der Welt über Marokkos Pflanzenwelt informieren. Die Ausstellung bietet Einblick in das Ökosystem und in jahrtausendealte Naturprodukte wie Kork und Argan-Öl, die zu modernen Wirtschaftsmotoren für eine ganze Gesellschaft wurden. Die Ausstellungseröffnung machte deutlich, was für ambitionierte Ziele das nordafrikanische Land im Naturschutz verfolgt.

Der Generalsekretär des Hochkommissariats für Gewässer, Wälder und Desertifikationsbekämpfung, Abderrahim Houmy, war eigens zur Eröffnung aus Marokko angereist. Er konnte anschaulich verdeutlichen, wie dringlich die Bemühungen im Naturschutz für Marokko sind, um das Vorrücken der Wüste und die Versteppung zu bekämpfen. Allein im Hochkommissariat sind dafür 30.000 Mitarbeiter im Einsatz. Gemeinsam mit dem Botschafter Marokkos in Deutschland, Omar Zniber und Kathrin Buhe von den Gärten der Welt, eröffnete Generalsekretär Houmy gestern Abend (5.April) offiziell die dreiwöchige Ausstellung.

Die Besucher erfahren in der Ausstellung im Orientalischen Garten, wie sich ein einzigartiges Ökosystem von den mediterranen Küstengebieten Marokkos über die Feuchtgebiete im Gebirge bis zum Rande der Sahara zieht. In Ausstellungsstücken zum Anfassen, Riechen und Erleben zeigt sich Marokko als Land, das weit mehr Vielfalt zu bieten hat, als Wüstensand. Im Mittelmeerraum steht das Land immerhin auf Rang zwei der artenreichsten Anrainer.

Marokko verfolgt ambitionierte Ziele für den Artenschutz. Darunter die Selbstverpflichtung, bis 2020 allein 10 Nationalparks einzurichten und mit weiteren Biosphären die geschützten Gebiete auf 2,5 Millionen Hektar zu erweitern. Auch für Wirtschaftsgüter wie Öle, Arznei- und Aromapflanzen ergreift Marokko Maßnahmen, um die Produktion nachhaltiger zu gestalten und damit das Ökosystem zu schützen. In der Konferenz in der GIZ Repräsentanz am 19.4. werden diese Themen zusätzlich vertieft.

Ausstellung "Marokkos Wälder entdecken" 6. April bis 28. April 2016
Gärten der Welt - Saal der Empfänge, Orientalischer Garten, Eisenacher Straße 99, 12685 Berlin
Öffnungszeiten: von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit
Die Ausstellung ist im Eintrittspreis zu den Gärten der Welt enthalten (5 Euro / erm. 1,50 Euro, Sondereintritt am 17. April 2016)







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2019 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung